[deutsche Nachdichtung: weiter unten]

 

à mon âme je dis

chère rasade vous con

vous contez bien

 

vous êtes les mille et un chiffons

de mes nuits amenui

sées ça

torchonne à fond mes pensées

 

après : rien zéro mouton

ego polochon plume de non

à toute intellection

 

© Christian Prigent


 

 

ah du meine schöne seele scheh

rasante! deine scham

erzählt charmant

 

tausendundeine lumpennacht

hast du aus mir

verschlampt meine gedanken

 

null danach: kein schaf

das ego polochon das nein

zu jeder federleichten denkaktion

 

© Nachdichtung: Christian Filips und Aurélie Maurin

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>