GernotKrämer (5)

Foto: (c) Katharina Deloglu
Gernot Krämer, geboren in Hamm/Westfalen, studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft, Stellvertretender Chefredakteur der von der Akademie der Künste herausgegebenen Zeitschrift “Sinn und Form”, lebt in Berlin.

 
 
 

Kurzinterview mit Gernot Krämer:

 

 

Was ist Ihr Lieblingsbuch/ Lieblingstext?

Wenn ich die Frage ernst nähme, bräuchte ich einen Monat, um eine Liste zu machen, und weitere drei, um ein Buch nach dem anderen schweren Herzens wieder durchzustreichen, bis am Ende – ja, was eigentlich? – übrig bliebe. Ich weiß es nicht, da ich dafür keine vier Monate Zeit habe.

 

Warum lesen Sie?

Wenn man einmal damit angefangen hat…

 

Lesen ist für mich …

Keine Entspannung, sondern ein brandgefährliches Abenteuer.

 

Was war Ihr erstes Wort?

Angeblich “Auto”. Wundert mich aber. War wohl kein Omen.

 

Wenn Sie an Berlin denken, denken Sie an ….

…das Glück, in einer Stadt zu leben, die man gar nicht kennen kann, weil sich alles schon wieder gewandelt hat, ehe man mit einer Sache zum Ende kommt.

 

Wenn Sie an Ihre Schulzeit denken, denken Sie an …

…das schöne Wetter draußen, die Vögel, die Wolken, die Bäume.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>