Im Brief an Klaus Mann ins Exil findet sich die Gefühlskälte und Unerbittlichkeit von Messages Hauptfigur wieder. Vor allem aber interessiert mich hier Benns Argumentation gegen alles Aufklärerische und Humanistische
und seine Hinwendung zum Metaphysischen, Irrationalen; auch dies eine Parallele zu Messages Ich-Erzähler.

 

von Denis Abrahams

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>