QRcode-Material

Audio

google translation invinite lives

google translation nude

google translation richard branson

zwei Meinungen google translation

 

Dienstag, 18. November 2014, 19:00 Uhr, Eintritt frei
¿Comment! – Lesung und Installation mit Ross Sutherland, Konstantin Ames,Catherine Hales und Simone Kornappel  

 

Gedichte des schottischen Lyrikers und Kommentare seiner Leser, darunter Stefan Mesch, Kristoffer Cornils, Konstantin Ames sowie von Schülern der John F. Kennedy School, des Hildegard-Wegschneider Gymnasiums und des Paulsen Gymnasiums

Zweisprachige Lesung (deutsch/englisch)
Die Lettétage dankt allen Förderern und Partnern!

 

Lettrétage, Mehringdamm 61, Nähe U7/U6 Mehringdamm

 

foto ross sutherland_(c) James Lyndsay

foto ross sutherland_(c) James Lyndsay

 

Ross Sutherland wurde 1979 in Edinburgh geboren und arbeitet als Autor und Performer, Filmemacher und Dozent in Creative Writing. Er kombiniert live seine literarischen Texte mit Stand-Up-Elementen und Visuellem.

Sutherland veröffentlichte vier Gedichtbände, alle beim Londoner Independent Verlag Penned in the Margins:
„Things To Do Before You Leave Town“ (2009), „Twelve Nudes“ (2010), „Hyakuretsu Kyaku“ (2011) und „Emergency Window“ (2012).

 

Website von Ross Sutherland
foto_kornappel-(c) Ken Yamamoto

Kuratorin Simone Kornappel, 1978 in Bonn geboren, ist Mitherausgeberin der „Randnummer Literaturhefte“. Ihr Debütband „raumanzug“ ist derzeit in Arbeit und erscheint demnächst bei Luxbooks, Wiesbaden.

Kuratorisches Statement:

Jemand berichtet, ist aufmerksam. Ein Ich, das die anfallenden Unfallstellen genau untersucht, kommentiert. Dazu ein Hin und Her hinter den Kulissen. Absagen an. Einladungen zu. „preparation(s) for some crash yet to come”.

 

 

Zur Performance
hall of [variation von sachverhalt und falschen pfründen, vom bäumen der allee, e e e, durchgängig
zitierbar] wem?

 

In ihrer Inszenierung hebt Simone Kornappel darauf ab, die Verschränkung von literarischem Text (Schreiben) und Leserkommentaren (Lesen) widerzuspiegeln sowie die Mechanismen der digitalen in die analoge Welt zu übertragen. Die Texte werden wie Räume durchschritten, der Raum wie ein Text gelesen. Kornappel arbeitet daher in der Lettrétage mit verschiedenen Medien und Raumelementen wie einer live durchgeführten Twitter-Session, Audioaufnahmen von beteiligten Schülern und mit Kommentaren bedruckten Post-it‘s und Papierknäueln.

 

Gedichte von Ross Sutherland (e/dt)

Kommentare zu den Gedichten Ross Sutherlands

 

Video zum Gedicht My shoes are in love

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>